Yogamatten aus Naturkautschuk

  • Yogamatten aus Kork
  • Yogamatten aus PU-Gummi
  • Samt-Yogamatten
  • Jute-Yogamatten

4 Produkte

Sammlung: Yogamatten aus Naturkautschuk

Kaufen eine eine Öko-Yogamatte aus Naturkautschuk

PU-Yogamatten bieten die perfekte Mischung aus Grip, Haltbarkeit und Komfort für jeden engagierten Yogi. Die Zellstruktur dieser Matten nimmt Feuchtigkeit auf, sodass Sie bei Bewegungen auch mit nassen Händen und Füßen nicht ausrutschen. 

Eine umweltfreundliche Yogamatte

Da Yoga immer beliebter wird, wird die Umweltfreundlichkeit der verwendeten Materialien für viele Yogis zu einem immer wichtigeren Faktor. Öko-Yogamatten erfreuen sich aus diesem Grund einer steigenden Nachfrage – Du investierst nicht nur in deine eigene körperliche und geistige Gesundheit, indem du Yoga praktizierst, sondern schonst auch unseren kostbaren Planeten, indem du dich für ein umweltfreundliches Produkt entscheidest. Öko-Yogamatten kosten zwar ein wenig mehr als herkömmliche Alternativen, überwiegen jedoch mit ihren Vorteilen und mit der Liebe zu unserem Planeten: Sie sind ethisch vertretbar, biologisch abbaubar, nachhaltig produziert und viel weniger umweltschädlich.

Die traditionelle Öko-Yogamatte aus nachhaltigem Naturkautschuk ist beliebt wegen ihrer hervorragenden Griffigkeit und Robustheit. Diese umweltfreundliche Variante verwendet eine einzigartige offene Zellstruktur, die unvergleichlichen Halt bietet und sie unglaublich leicht und dennoch flexibel macht. Diese Yogamatte vereint Funktionalität mit deinen Werten - mit der Liebe zur Umwelt. Letztendlich hängt diese Entscheidung von deinen persönlichen Vorlieben und der von dir praktizierten Yoga-Art ab, jedoch können wir garantieren, dass diese Öko-Yogamatte immer eine gute Entscheidung ist.

Warum eine Yogamatte aus PU-Naturkautschuk

Ganz gleich, ob du jetzt Yoga-Reise beginnst, oder ein erfahrener Yogi bist, die richtige Ausrüstung zur Unterstützung deiner Praxis kann den Unterschied ausmachen. Für aktivere Yogaformen wie Vinyasa und Ashtanga sind die richtigen Hilfsmittel besonders wichtig. Bei dieser Art von rigoroser Praxis ist eine Gummi-Yogamatte von unschätzbarem Wert. Schwitzige Hände können dazu führen, dass normale Matten während aktiver Sitzungen rutschig werden, aber das Wissen, dass du trotz Nässe deinen Halt behältst, macht eine Gummi-Yogamatte ideal für eine intensive Praxis. Wenn du diese kraftvollen Yoga-Stile auf einer Gummimatte praktizierst, kannst du dir außerdem sicher sein, dass du das Beste aus deiner Sitzung herausholst, ohne unnötige Ausrutscher oder Stürze.

Die Pflege einer PU-Yogamatte

Die richtige Reinigung deiner PU-Yogamatte ist wichtig, um den Zustand und optimalen Halt zu erhalten. Sei vorsichtig mit Ölen oder Lotionen, da diese Flecken hinterlassen können, die schwer von der Oberfläche zu entfernen sind. Glücklicherweise ist das für diese Matten erforderliche Verfahren nicht nur einfach, sondern auch sehr umweltfreundlich. Lauwarmem Wasser wird nur eine kleine Menge Reinigungsmittel zugesetzt und zum Reinigen der Matte wird ein nicht scheuernder, nasser, weicher Schwamm verwendet. Achte darauf, die Matte vollständig trocknen zu lassen, bevor du sie aufrollst, damit sie keine Feuchtigkeit oder Bakterien einschließt. Wenn du deine PU-Yogamatte auf diese Weise pflegst, wirst du lange Freude an dieser Yogi Essentials-Matte haben!